IPEC
Qualitätsmanagement PDF Drucken

Made in Germany war ein Synonym für Qualität bereits schon in den 1950er und 1960er Jahren, undzwar weltweit. Mit der Verknappung der Rohstoffe und der Initiativen des Ingenieurs Toyota, der die Null-Fehler-Produktion einführte, erfuhr die Qualitätsdebatte eine weltweit beachtete Dynamik. Der Wettbewerb der Produzenten erfuhr eine qualitative und nicht nur expansive Dimension. Spätenstens seit Anfang der 1990er Jahre greift das Qualitätsmanagement auch in Dienstleistungsbereichen, bis hinein in öffentliche und soziale Institutionen.

Ausgenommen die industrielle Fertigung, bieten wir Unternehmen insbesondere im Bereich der Steuerung sozialer Prozesse Beratungsleistungen zu Qualaitätsmanagementfragen an.

Je nach Unternehmensziel, Ausrichtung und Entwicklungsstand sind die vielfältigen Ansätze zum Qualitätsmanagement auszusuchen, um einen optimalen Instrumenteneinsatz zu gewährleisten. Von daher ist die Phase der Vorbereitung der Implementierung von Qualitätsmanagement sehr wichtig.  



Ihre Ansprechpartner

Rolf Fritz Müller
Tel.: 0221 / 550 74 78
e-Mail: Geschützte E-Mail-Adresse!
Bitte aktivieren Sie JavaScript.

Hans Fritz
Tel.: 089 / 65 11 57 94
e-Mail: Geschützte E-Mail-Adresse!
Bitte aktivieren Sie JavaScript.